× Überblick Leistungen Unsere Philosophie Jetzt bewerben
menü

Selbstständig durch den Alltag dank Hirnleistungstraining
– Ergotherapie Schreiber –

Ob nach schwerer Krankheit oder altersbedingt: Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme sind keine Seltenheit. Eigenständiges Handeln wird für Betroffene zunehmend zur Herausforderung. Wir zeigen, wie förderlich Hirnleistungstraining sein kann.

Das bewährte Hirnleistungstraining dient dem Erhalt sowie der Verbesserung unterschiedlichster kognitiver Funktionen. Dazu zählen Konzentration, Gedächtnis, Orientierung und Aufmerksamkeit. Das Ziel: eigenständiges Handeln und das (Wieder-)erlangen von Grundfähigkeiten.

Das Gedächtnis gezielt trainieren

Hirnleistungstraining kann helfen, Ihr Gedächtnis zu schärfen, sofern es konsequent und regelmäßig praktiziert wird. Die Behandlung baut darauf auf, besonders vernachlässigte Fähigkeiten wieder zu schulen und zu trainieren. Konsequentes Training führt zu einer positiven Entwicklung und wird auch als Gehirnjogging bezeichnet.

Ganzheitliches Hirnleistungstraining bezieht sich auf beide Hirnhälften, um die allgemeine geistige Leistungsfähigkeit zu optimieren, wodurch die Basis zur Steigerung der Merk- und Konzentrationsfähigkeit geschaffen wird. Gleichzeitig berichten viele Patienten, sich insgesamt aktiver und wohler zu fühlen.

Die Vorteile im Alltag

Das menschliche Gehirn ist ein wahres Wunderwerk und kann bis ins hohe Alter neue Informationen verarbeiten. Eine gesteigerte Konzentration sowie Merkfähigkeit vereinfacht unzählige Alltagssituationen: Beim Einkaufen, Lernen in der Schule oder auf Auslandsreisen wird erhöhte Selbstständigkeit möglich.

Das sogenannte integrative Gehirntraining eignet sich optimal, um bereits vorhandene Potenziale zu wecken. Das Kurzzeitgedächtnis wird mit geeigneten Übungen angeregt und folglich Reaktionsgeschwindigkeit und Wahrnehmung gesteigert. Auch bei Demenz-Patienten kann die Lebensqualität dadurch deutlich gesteigert werden.